Geilkontakt.com

by

Der Portal für erotische Kontakte Geilkontakt.com Test

Geilkontakte.com ist ein Vergnügungsportal, das für all diejenigen gut geeignet ist, die Lust auf zwanglose Abenteuer, neue Bekanntschaften und erotische Kontakte haben. Hier trifft man auf offene und kommunikative Menschen, die Spaß an Erotik und Sex haben und die gerne Zeit mit Gleichgesinnten verbringen. Dieses Sexportal ist genau die richtige Plattform, um Sexbekanntschaften zu machen, eine unverbindliche Affäre einzugehen oder einen heißen Flirt zu erleben. Mitglieder haben bei geilkontakt.com die Möglichkeit ihre geheimen Wünsche und Fantasien untereinander auszutauschen und den richtigen Partner für besondere Vorlieben zu finden.

Laut den Betreibern existieren auf geilkontakt.com aktuell 561.857 Profile und die Sex-Community wächst von Tag zu Tag. Anonymität wird hier sehr groß geschrieben, daher werden mit Hilfe ausgereifter Methoden die Profile überprüft, sodass Fakes keine Chance haben. Wir möchten dieses interessante Sexportal testen und sind gespannt auf die Ergebnisse. Los geht`s!

GeilKontakt.com Test: Unterhaltungswert

Verschiedene Funktionen, Nutzung dieser Funktionen z.T. auch ohne Mitgliedschaft möglich, Mitgliedervielfalt

Der Registrierungsprozess dauert zwar einige Minuten, ist aber sehr einfach. Die Mitglieder geben ihre E-Mail Adresse und ein Passwort ein, einige Informationen zur eigenen Person, wie Geschlecht, Haarfarbe, Augenfarbe, Geburtstag, Familienstand, Land, Stadt, Gewicht, Größe, Praktiken (Oral, Anal, klassischer Sex, Dreier, Blowjob, Bondage etc.) sowie nach was gesucht wird, d.h. Sexdating, Gruppensex, Foto Austausch, Beziehung, Modell finden, bezahlten Sex, Sex im Internet oder eine erotische Affäre. Außerdem kann man bei geilkontakt.com nicht nur ein Profilbild hochladen, sondern auch ein erotisches Foto. Anschließend nur noch auf „Gratis Registration“ klicken und fertig!



Der Unterhaltungswert muss zweigeteilt betrachtet werden. Für die Frauen ist eine Vollmitgliedschaft komplett kostenlos, das heißt sie können diese Sexplattform in vollem Umfang nutzen. Vermutlich versprechen sich die Betreiber davon eine höhere Frauenquote. Leider müssen die Männer die Kosten dieses Portals tragen und das ist unserer Meinung nach nicht wirklich fair.

Männer haben die Möglichkeit einige (leider sehr wenige) Funktionen auf geilkontakte.com kostenlos zu nutzen. Sie können beispielsweise die Profilinformationen einsehen und interessante Mitglieder als Freund hinzufügen. Sie haben außerdem die Möglichkeit als Neumitglied fünf kostenlose Nachrichten zu versenden, für weitere Kontaktaufnahme muss eine Vollmitgliedschaft erworben werden. Auch die Suchfunktion kann ohne eine Bezahlmitgliedschaft genutzt werden, allerdings nur sehr eingeschränkt und sie können sehen, wer gerade Online ist. Das war`s dann aber auch schon.

Für Frauen kann diese Seite durchaus interessant werden, vor allem weil sie nichts dafür bezahlen müssen. Bei geilkontakt.com konzentriert man sich hauptsächlich auf das Schreiben und geht (im besten Fall) schnell zum persönliche Kennenlernen per Telefon oder Date über. Denn dieses Portal bietet recht wenig unterhaltsame Funktionen.

Männer haben allerdings die A-Karte gezogen, denn ohne eine Bezahlmitgliedschaft kann man mit dieser Community leider nicht viel anfangen, d.h. also entweder bezahlt Mann oder schaut nur Profilbildchen.

Im Allgemeinen bietet diese Sex-Community seinen Mitgliedern (auch den Vollmitgliedern) sehr wenige Funktionen. Es gibt keine Chaträume, keinen Massenger, keine Videos oder Foren, keinen Blog und auch kein Magazin. Daher auch nur 1 Unterhaltungsstern!

GeilKontakt Test - geilkontakt.com

Jetzt anmelden

 

GeilKontakt.com Test: Preis-Leistung

Was bekomme ich für mein Geld? Was verlangt die Konkurrenz?

Das Preis-Leistungsverhältnis bei geilkontakte.com ist unserer Meinung nicht besonders gut und das müssen wir in unserem GeilKontakt Test auch so erwähnen. Mitglieder haben die Möglichkeit zwischen 4 verschiedenen Laufzeiten zu wählen: eine Woche, ein Monat, drei Monate, sechs Monate und zwölf Monate. Im Schnitt zahlen die Nutzer für eine Vollmitgliedschaft zwischen 20 und 25 Euro im Monat (je nach Laufzeit) und das ist unserer Meinung nach ganz schön happig. Wir finden es aber prima, dass dieses Portal für lediglich 9 Euro eine Woche lang getestet werden kann, bevor man eine Mitgliedschaft abschließt.

Auf dem Markt existieren vergleichbare Portalen, mit ähnlichen Inhalten, die weitaus günstiger sind und wesentlich mehr Funktionen bieten. Daher auch nur 1,5 Sterne.

GeilKontakt Test - geilkontakt.com

Jetzt anmelden

 

GeilKontakt.com Test: Abwechslungsreichtum

Verschiedene Möglichkeiten mit anderen Menschen in Kontakt zu treten- nicht nur im Chat! Abwechslung wie Fotowettbewerbe, Umfragen, allgemeine Community-Vielfalt

Auch in der Kategorie Abwechslungsreichtum schneidet geilkontakt.com leider sehr schlecht ab. Wie bereits schon erwähnt, ist diese Sex-Community sehr simpel aufgebaut und gibt nicht sehr viel Spannendes her.

Zunächst einmal die positiven Aspekte von geilkontakt.com: Mit einer Vollmitgliedschaft haben die User die Möglichkeit andere Mitglieder anzuschreiben, zu flirten und Dates zu vereinbaren. Persönlichen Nachrichten können erotische Smileys hinzugefügt werden (Brüste, Erektion, ein nackter Hintern etc.) – eine sehr witzige Idee, denn Smileys sagen manchmal mehr als tausend Worte

Sie können außerdem die erotischen Fotos anderer Mitglieder betrachten, die teilweise mehr als heissss sind! Mit einer Bezahlmitgliedschaft kann man auch die Suchfunktion in vollem Umfang nutzen und nach Pseudonym, Land, Stadt, Alter von… bis…, Familienstand, nur mit Profil-Foto und nur mit erotischem Foto suchen.

Die Vollmitglieder können außerdem die E-Mail Adressen und Telefonnummern der Mitglieder einsehen und diese als „Freund“ hinzufügen. Zu guter Letzt, das Sexportal geilkontakt.com ist optimiert für Smartphones und kann problemlos von unterwegs genutzt werden.

Kommen wir zum negativen Aspekt von geilkontakt.com: Mehr Funktionen gibt es hier leider nicht zu entdecken!!! Das ist das größte Manko dieser Community. Wer hier nicht regelmäßig ein Date abstauben kann, zahlt definitiv umsonst!

Portal für erotische Kontakte GeilKontakt.com Test - geilkontakt.com

Jetzt anmelden

 

GeilKontakt.com Test: Benutzerfreundlichkeit

Logischer Seitenaufbau und leichte Handhabung, einfache Anmeldung und Profilgestaltung, Informationen lassen sich schnell finden z.B.: FAQ’s, Support usw.

Laut Betreibern liegt die Frauenquote bei geilkontakt.com bei 49 Prozent, was wir allerdings stark bezweifeln. Wir denken hier wurde die Wirklichkeit ein wenig an die Erwartungen der Männer „angepasst“, um den Eindruck zu erwecken, hier gäbe es Chancen und heiße Affären ohne Ende! Allerdings sagt uns die Erfahrung, dass auch im GeilKontakt Test das wohl ein “geschönte” Zahl sein könnte.

Gut fanden wir, dass man sich als echtes Mitglied verifizieren lassen kann und dies anschließend im Profil vermerkt wird. Denn echte Mitglieder haben erfahrungsgemäß mehr Kontaktchancen. Die Überprüfung kann entweder per Foto (ein Foto mit einer aktuellen Tageszeitung, aktuellem Datum oder Pseudonym hochladen), per Telefon (eigene Telefonnummer an geilkontakt.com senden und Profilinformationen bestätigen) oder durch das Facebook-Konto (Facebook Namen senden und Profil überprüfen lassen) durchgeführt werden.

Unser GeilKontakt Test Tipp ist: Vollmitglieder sollten unbedingt an die Kündigungsfristen denken! Die Mitgliedschaft verlängert sich nämlich automatisch, wenn keine formale Kündigung in dem vorgesehenen Zeitraum erfolgt. Bis auf die automatische Verlängerung ist die Sex-Community geilkontakt.com durchaus benutzerfreundlich. Das liegt vermutlich an den wenigen Hauptfunktionen – das ist einerseits ein Vorteil für die Übersichtlichkeit der Seite, aber andererseits auch nachteilig für den Unterhaltungswert. Aus diesem Grund vergeben wir auch nur durchschnittliche 2,5 Sterne.

Portal für erotische Kontakte GeilKontakt.com Test - geilkontakt.com

Jetzt anmelden

 

GeilKontakt.com Test: Design

Design, Farbwahl/ Schriftwahl/ Bilderwahl, Layout-Gestaltung, Lesbarkeit, usw.

Das Design von geilkontakt.com ist sehr schlicht und übersichtlich. Die Webseite wurde in hellen Farben gestaltet und mit einigen Farbakzenten in Rot und Blau versehen. Im Hintergrund befinden sich erotische und ansprechende Bilder, die den Inhalt der Seite zumindest ein wenig wiederspiegeln. Die vorhandenen Funktionen sind leicht auffindbar und leicht zu bedienen, d.h. auch nicht internetaffine Menschen finden sich auf dieser Webseite schnell zurecht.

Unseren Geschmack konnte das Design von geilkontakt.com nicht treffen, da es unserer Ansicht nach etwas zu simpel und unspektakulär wirkt. Auch der erotische Aspekt kommt wenig zum Vorschein (bis auf die beiden Hintergrundbilder). Da unser Geschmack allerdings subjektiv ist, möchten wir an das  Sexportal dennoch akzeptable 2 Sterne vergeben.

GeilKontakt.com Test: Community Daten

Allgemeine Informationen und Eckdaten zu der Community

  • Registrierte Mitglieder: ca. 560 000
  • Mitglieder online: ca. 2500

GeilKontakt.com Test: Preisübersicht

Vollmitgliedschaft (Zahlung per Kreditkarte):

  • 1 Woche = 9 Euro
  • 1 Monat = 29 Euro
  • 3 Monate = 79 Euro (monatl. 26,33 Euro)
  • 6 Monate = 129 Euro (monatl. 21,50 Euro)
  • 12 Monate = 189 Euro (monatl. 15,75 Euro)

Jetzt anmelden