gay.de

by

Was ist gay.de?

Bei gay.de handelt es sich um eine hippe LGBT-Community, in der sich Gleichgesinnte zum Chatten, Flirten, Diskutieren, Dates vereinbaren u.v.m. treffen. Egal ob jemand auf der Suche nach einem One-Night-Stand, der großen Liebe oder einem ungezwungenen Date ist, hier findet Mann (und Frau) den richtigen Partner. Mit über 670.000 registrierten Usern in Deutschland gehört gay.de zu den Big Playern und bietet seinen Mitgliedern eine neu designte Plattform, die dazu animiert, sich am Communityleben aktiv zu beteiligen.

Bei gay.de sind Menschen angemeldet wie Du und Ich, die Lust auf Flirten und sexy Abenteuer mit Gleichgesinnten haben. Wer weiß, vielleicht lässt sich hier sogar die große Liebe finden! In dieser Single Community ist das Publikum bunt gemischt und das ist auch schön so. Hier finden sowohl 20- als auch 60-jährige heiße Sexdates und Flirtspaß pur.

Gay.de wirbt damit 100% kostenlos zu sein und das erfüllen sie auch. Zusatzfunktionen können natürlich durch eine Mitgliedschaft erworben werden, aber auch ohne diese ist eine aktive Teilnahme an diversen Community Aktivitäten gewährleistet.

Im Weiteren werden wir gay.de näher unter die Lupe nehmen und versuchen alle Vor- und Nachteile herauszufiltern. Los geht`s!

gay.de - Die LGBT-Community im ausführlichen Test

 Jetzt kostenlos bei gay.de anmelden

Unterhaltungswert

Verschiedene Funktionen, Nutzung dieser Funktionen z.T. auch ohne Mitgliedschaft möglich, Mitgliedervielfalt

Bei gay.de bekommt ihr Unterhaltung und Spaß satt. Hier kann man, im Gegensatz zu vielen anderen Singlebörsen, tatsächlich kostenlos mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten. Das heißt also Nachrichten schreiben und lesen ist hier auch ohne eine kostenpflichtige Mitgliedschaft möglich. Aber nicht nur das, es gibt eine Vielzahl an diversen anderen Funktionen, die ebenfalls genutzt werden können. Da wäre zum Beispiel der Fakecheck, das Anlegen einer geheimen Fotogalerie, das Einsehen der letzten Foreneinträge im Profil, die erweiterte Suche, sowie Video- und Umkreissuche. Das ist aber immer noch nicht alles… Völlig kostenlos ist auch die Funktion „Speed-Dating“, bei der man Profilbilder der Mitglieder mit „flirten“ oder „Nicht mein Typ“ markiert. Sollte dieses Mitglied bei dir auch auf „flirten“ klicken, dann habt ihr ein Match und einem spontanen Date steht nichts mehr im Wege.

Mehrmals im Monat gibt es bei gay.de Umfragen rund um die LGBT-Welt, an denen man selbstverständlich auch als Basis-Mitglied teilnehmen und seine Meinung äußern kann. Durch die Ergebnisse, die in der Community veröffentlichet werden, bekommt man einen Einblick in die gay.de Community und eventuell ein wenig in die Köpfe der Mitglieder. Den Betreibern ist eure Meinung wichtig!

Eine weitere kostenlose Funktion ist die „Wer ist Online“, bei der man auf einen Blick sieht, was die jeweilige Person sucht, den Onlinegrund, das Vorschaubild sowie die Region und den Ort des Mitgliedes. Weitere kostenlose Funktionen wären das unbegrenzte Hochladen von Fotos, Videoupload und das Einsehen der letzten Profilbesucher.

Was kann man denn noch mehr wollen? Es gibt unzählige kostenlose Funktionen, die Spaß bringen und ein eine aktive Teilnahme am Communityleben zulassen. Das finden wir einfach klasse und deshalb vergeben wir in der Kategorie Unterhaltungswert grandiose 4,5 Sterne.

 gay.de - Die LGBT-Community im ausführlichen Test

Preis-Leistung

Was bekomme ich für mein Geld? Was verlangt die Konkurrenz?

Selbstverständlich gibt es auch bei gay.de einige Funktionen, die durch eine Premium- oder VIP-Mitgliedschaft erworben werden können. Die Premium-Mitgliedschaft bietet den Usern beispielsweise Zusatzfunktionen wie Videos ansehen, Webcams im Videochat, Antwortrate einsehen, Fotos an Nachrichten anhängen, Freunde anderer Mitglieder sehen etc. Mit diesen Funktionen hat man auf gay.de noch mehr Spaß und die Chance auf einen Flirt steigt natürlich auch, denn je mehr man sich an der Community beteiligt, umso mehr Aufmerksamkeit bekommt man.

Mit einer VIP-Mitgliedschaft bekommen User nicht nur mehr sondern alle Funktionen! Außerdem hat man die Möglichkeit die letzten 300 Profilbesucher einzusehen und noch mehr Aufmerksamkeit auf sein Profil zu lenken. Beide Mitgliedschaften bewegen sich, verglichen mit vielen anderen Singlebörsen, im unteren Preissegment. Als Premium-Mitglied zahlt man zwischen 4,49 Euro und 9,99 Euro pro Monat je nach Laufzeit und ein VIP-Mitglied muss monatlich mit 7,49 Euro bis 16,90 Euro rechnen.

Unserer Meinung nach sind die Preise sehr fair und ein Mehrwert ist auch deutlich erkennbar. Auch in der Kategorie Preis-Leistung haben wir nicht viel auszusetzen und vergeben daher sehr gute 4 Sterne.

 

 Jetzt kostenlos bei gay.de anmelden

Abwechslungsreichtum

Verschiedene Möglichkeiten mit anderen Menschen in Kontakt zu treten- nicht nur im Chat! Abwechslung wie Fotowettbewerbe, Umfragen, allgemeine Community-Vielfalt

Auch in puncto Abwechslungsreichtum hat gay.de eine Menge zu bieten. Nicht nur das Schreiben und Lesen von privaten Nachrichten macht Laune sondern auch das Diskutieren und Flirten im Forum. Hier hat man die Möglichkeit eine Kategorie zu auszuwählen (Allgemeines & Lifestyle, Kultur & Politik, News & Wissenswertes, Neulinge stellen sich vor, Kontakte & Dates, Liebe & Beziehung, Party & Events etc.) und sich auf nette Diskussionsrunden einzulassen. Hier können nicht nur Flirts sondern auch tolle Freundschaften entstehen.

Das interne gay.de Magazin informiert die Mitglieder über Aktuelles rund um das Thema LGBT. In diesem Magazin findet man interessante, humorvolle und spannende Artikel über Themen wie Outdoor-Sex: Do`s und Dont`s für Cruising, Fremdgehen-Wie weit darf Mann gehen, Das sind nicht 20 cm… und vieles mehr.

Gay.de macht nicht nur regelmäßig Community-Umfragen sondern veranstaltet auch verschiedene Wettbewerbe. Der aktuelle Wettbewerb trägt den Titel: Hot or Not? Mitglieder senden ihre heißen Bilder ein und werden anschließend von der Community geratet. Der Gewinner wird am Ende des Wettbewerbs bekanntgegeben.

Wenn Mitglieder nicht nur Online sondern auch Offline etwas erleben möchten, dann haben sie die Möglichkeit nach verschiedenen Events im Veranstaltungsverzeichnis zu suchen. Die Umkreissuche (25 – 500 km) hilft dabei, Parties in der Nähe zu finden. Alle relevanten Informationen, wie Datum, Adresse, Teilnehmerzahl, Bilder usw., rund um die Events sind hier verzeichnet. Wer nichts verpassen möchte, der nutzt gay.de einfach von unterwegs. Die mobile Version bietet Usern die Möglichkeit, immer up-to-date zu bleiben, egal wo sie sich befinden. Ein Flirt to go gefällig? Bei gay.de kein Problem!

Diese Gay-Community ist vielseitig, abwechslungsreich und macht einfach gute Laune. Auch hier können wir nicht anders und vergeben tolle 4 Sterne!

gay.de - Die LGBT-Community im ausführlichen Test

 Jetzt kostenlos bei gay.de anmelden

Benutzerfreundlichkeit

Logischer Seitenaufbau und leichte Handhabung, einfache Anmeldung und Profilgestaltung, Informationen lassen sich schnell finden z.B.: FAQ’s, Support usw.

Bei diesem Single- und Gay-Portal funktioniert die Anmeldung problemlos und ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Man muss einige Profilinformationen bei der Registrierung angeben, wie zum Beispiel Angaben zum Äußeren, nach was man sucht oder welche Interessen man hat. Nach dem Beenden der Registrierung bekommt man von gay.de einen Aktivierungslink zugeschickt und schon kann es losgehen.

Sehr gut fanden wir, dass in der Begrüßungsmail einige hilfreiche Tipps enthalten waren, wie ein Profil aussehen sollte, um Erfolg in dieser Single Community zu generieren. Auch für den Chat gibt es auf der Webseite einige Verhaltensregeln zum Nachlesen. Wenn sich alle Mitglieder daran halten, dann kann sich jeder wohl fühlen und harmonisch und freundlich gemeinsam flirten!

Bei der Anmeldung wird man außerdem auf den Nachrichtenfilter hingewiesen. Hier kann man direkt festlegen, von wem man private Nachrichten bekommen möchte und von wem lieber nicht. So kann man das Geschlecht wählen, das Alter, den Singlestatus, nur Mitglieder mit einem Profilbild oder einem Echtheitssigel usw. Das finden wir super, denn so bleibt einem das Suchen nach den richtigen Einstellungen erspart.

Eine tolle Idee ist außerdem das Punktesammeln. Für bestimmte Aktionen wie Nachrichten schreiben, Bild bewerten, Im Forum schreiben, Foto hochladen usw. bekommen Mitglieder Punkte auf ihrem Konto gutgeschrieben. Diese Punkte dienen beispielsweise dazu, sich Zusatzfunktionen zu kaufen oder kostenlos 14 Tage lang in eine Premium- bzw. VIP-Mitgliedschaft hinein zu schnuppern. Dadurch werden Mitlieder zu einer aktiven Teilnahme an der Community animiert und natürlich mit diversen Vorteilen belohnt.

Alles in Allem findet man sich bei gay.de sehr schnell zurecht und kann sofort mit dem Flirten beginnen. Das sind uns gute 3,5 Sterne wert!

 

Design

Design, Farbwahl/ Schriftwahl/ Bilderwahl, Layout-Gestaltung, Lesbarkeit, usw.

Das Design von gay.de ist schlicht, modern und frisch. Auch die Farben Blau, Weiß und Orange unterstützen den frischen und lockeren Look der Webseite. In der Navigationsleiste am oberen Rand finden sich alle wichtigen Funktionen, wie Chat, Nachrichten, Mitglieder, Community und Mitgliedschaft, wieder, sodass den Mitgliedern ein langes Suchen und durch die Seite klicken erspart bleibt. Auf der linken Seite befindet sich eine weitere Navigationsleiste, durch die man schnell zu den Funktionen Freunde, Favoriten, Besucher, Punkte und Flirts weitergeleitet wird. Außerdem ist ein „Wer ist online“ Fenster abgebildet.

Das Layout der Seite ist sehr strukturiert, man wird von den Inhalten nicht erschlagen und das Gesamtbild wirkt harmonisch. Unserer Meinung nach ein durchaus gutes Design für eine Single Community. Hierfür vergeben wir 4 Sterne.

 

 Jetzt kostenlos bei gay.de anmelden

Community Daten

Allgemeine Informationen und Eckdaten zu der Community

Registrierte Mitglieder: ca. 670.000
Alter: 20 – 60 Jahre
Gründungsjahr: 2009

Preisübersicht:

Premiummitgliedschaft:

1 Monat     = 9,99 Euro
3 Monate   = 22,49 Euro (monatl. 7,49 Euro)
6 Monate   = 35,90 Euro (monatl. 5,99 Euro)
12 Monate = 53,90 Euro (monatl. 4,49 Euro)

VIP-Mitgliedschaft:

1 Monat     = 16,90 Euro
3 Monate   = 35,90 Euro (monatl. 11,96 Euro)
6 Monate   = 59,90 Euro (monatl. 9,99 Euro)
12 Monate = 89,90 Euro (monatl. 7,49 Euro)


Punkte erwerben:

Schnupper-Paket: 3000 Punkte = 14,90 Euro
Clever-Rabatt: 10.000 Punkte = 39,90 Euro
Rundum-Sorglos-Paket: 30.000 Punkte = 99,99 Euro

 

 Jetzt kostenlos bei gay.de anmelden