erotik.de

by

Was ist erotik.de?

Die Erotik-Community erotik.de ist ein Portal für private Männer und Frauen, die Spaß an Sex und heißen Bekanntschaften haben, aber auch für Hobbyhuren und professionelle Webcam Girls. Diese interaktive Community bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Möglichkeiten die eigenen sexuellen Vorlieben und Wünsche frei auszuleben. Hier dreht sich alles rund um das Thema Sex – Camsex, Sexualberatung, Erotikshop, Live-Peepshows, Pornos… hier ist für jeden das Passende dabei. Wer auf der Suche nach Spaß, ungezwungenen Dates, neuen Sexvideos oder Ähnlichem ist, der ist bei erotik.de genau an der richtigen Adresse.

Was die Community ansonsten noch in Bezug auf Abwechslungsreichtum, Benutzerfreundlichkeit, Unterhaltungswert etc. zu bieten hat, haben wir getestet.

erotik-de-2

Angebotsvielfalt für Kunden und Escorts

Verschiedene Funktionen, Nutzung dieser Funktionen z.T. auch ohne Mitgliedschaft möglich, Mitgliedervielfalt

Erotik.de ist ein Portal mit vielen verschiedenen Funktionen rund um das Thema Sex und Erotik. Hier kann man im Chat mit anderen Mitgliedern flirten, eine eigene Fotogalerie erstellen, an Diskussionsforen teilnehmen, Postkarten versenden, erotische Videos anschauen und vieles, vieles mehr.

Das hört sich zunächst einmal ganz vielversprechend an. Bedauerlicherweise mussten wir feststellen, dass nur wenige Funktionen tatsächlich auch funktionieren. Bei etlichen Funktionen erscheint eine Fehlerseite mit der Information „Die gewünschte Datei ist nicht oder nicht mehr auf erotik.net vorhanden“. Die ganze Vielfalt bringt leider nichts wenn noch nicht einmal die Hälfte der genannten Funktionen funktioniert.

Gut gefallen hätte uns die Möglichkeit, statt eines Profils eine individuelle Homepage anzulegen, die nach dem eigenen Gusto gestaltet werden kann. Ich schreibe nicht umsonst „hätte“, denn auch diese Funktion funktionierte leider während unserer Testphase nicht.

Der Chat ist ein beliebter Kommunikationsweg dieser Erotik-Plattform, um mit anderen Mitgliedern zu flirten und in Kontakt zu treten. Nach der Registrierung bei erotik.de kann der Chat sofort gestartet werden. Auch Nicht-Mitglieder haben die Möglichkeit den internen Chat zu nutzen, sie müssen lediglich einen Gastnamen angeben und schon kann der Spaß beginnen. Hier gibt es verschiedene Räume, wie zum Beispiel den Stammtisch, einen erotischen Lesbenchat, einen BDSM-Raum usw. Es gibt allerdings einige Chat-Regeln an die sich jeder, egal ob Mitglied oder nicht, halten sollte.

Auf erotik.de findet man zahlreiche Kontaktanzeigen, die sowohl von privaten als auch von gewerblichen Personen online gestellt werden. Hier kann man sich auf die Suche nach einem Partner, einem Sex Date, nach Freundschaft oder auch Kunden bzw. Klienten begeben. Die Erfolgschancen sehen eher mager aus, denn die meisten angemeldeten Frauen sind nicht auf der Suche nach einem privaten Abenteuer, sondern nach zahlungskräftigen Kunden. Wer bezahlt wird sicherlich gut unterhalten, alle anderen haben eben Pech! Wir können, aufgrund der schlechten technischen Ausführung der Webseite und der wenigen privaten Kontaktanzeigen, in der Kategorie Unterhaltungswert nicht mehr als1,5 Sterne vergeben.



erotik-de-3

Preis-Leistung

Was bekomme ich für mein Geld? Was verlangt die Konkurrenz?

Erotik.de verfügt über eine interne Währung – Coins. Es gibt 8 verschiedene Coin-Pakete die Mitglieder erwerben können, um Webcam Shows freizuschalten. Die Pakete kosten zwischen 9,99 Euro (10 Coins) und 150 Euro (190 Coins).

Wenig ist das nicht, denn es gibt keine festen Webcam Preise, die Damen bestimmen selber, wie viel sie für ihre Show verlangen möchten. Die Preise variieren und 10 Coins können daher sehr schnell wieder weg sein. Eine Mitgliedschaft bei erotik.de ist hingegen kostenlos.

Benutzerfreundlichkeit für Kunden und Escorts

Verschiedene Möglichkeiten mit anderen Menschen in Kontakt zu treten- nicht nur im Chat! Abwechslung wie Fotowettbewerbe, Umfragen, allgemeine Community-Vielfalt

Die Live-Peepshow bei erotik.de bietet den Mitgliedern attraktive und erotische Ladys, die eine heiße Stripshow hinlegen. Die Teilnahme ist allerding erst ab 18 Jahren möglich. Für den Zugang zu FSK18 Videos und Bildern ist zunächst einmal eine Altersverifizierung erforderlich. Der Cam-Bereich ist individuell nutzbar. So können Mitglieder beispielsweise nicht nur Shows anschauen, sondern sich auch interaktiv beteiligen und den Damen im privaten Chat erotische Nachrichten zukommen lassen.

Erotik.de bietet seinen Mitgliedern aber auch einen erotischen Telefondienst. Dabei handelt es sich um eine 0900-Nummer, somit ist dieser Spaß nicht ganz günstig (1,99 Euro/Min.). Die Bilder von den Frauen, die eine Sexhotline anbieten, werden zwar auf der Startseite abgebildet, allerdings sind die Damen für ein Telefonat nicht frei wählbar!

Unter „Adressen und Termine“ sollten sich eigentlich Swingerclubs und verschiedene Veranstaltungstermine wiederfinden, doch wie so oft bei wird man auf diesem Portal erneut auf eine Fehlerseite weitergeleitet. Unserer Meinung nach ist die Qualität der Seite wirklich unterirdisch, dadurch leidet auch der Surf Spaß. In dieser Kategorie können wir wieder nur 1,5 Sterne vergeben.

erotik-de-4

Logischer Seitenaufbau und leichte Handhabung, einfache Anmeldung und Profilgestaltung, Informationen lassen sich schnell finden z.B.: FAQ’s, Support usw.

Bei erotik.de funktioniert die Registrierung kinderleicht. Benutzername und E-Mail Adresse angeben, den Bestätigungslink anklicken und schon geht’s los.

Gut fanden wir, dass es die Option gibt selber festzulegen, ob Werbung als Banner, im Pop-Up oder als Pop-Under erscheinen soll. Außerdem ist der Sexualberatungsdienst eine gute Idee, um Mitgliedern die Möglichkeit zu geben ihre intimen Probleme mit einem Arzt zu besprechen. Ansonsten lässt die Benutzerfreundlichkeit bei erotik.de ganz schön zu wünschen übrig. Die Seite ist chaotisch, überladen und man findet sich, aufgrund der Masse an Informationen, kaum zurecht. Zudem können nicht alle Funktionen genutzt werden, da sie schlichtweg nicht funktionieren.

Sicherheit für Kunden und Escorts

Bei dem Sexportal erotik.de gibt es FSK18 Material, um Zugang zu den Bildern und Videos zu bekommen, ist eine Altersprüfung erforderlich. Diese Altersprüfung muss über das Partnerportal check2go durchgeführt werden. Für die Identifizierung muss eine Mitgliedschaft (19,90 Euro/Jahr) abgeschlossen werden. Das ist eine sehr merkwürdige Vorgehensweise und weckt nicht gerade Vertrauen!!! In puncto Benutzerfreundlichkeit ist erotik.de in unseren Augen komplett durchgefallen, daher auch nur ein halber Stern.

erotik-de-5

Design

Design, Farbwahl/ Schriftwahl/ Bilderwahl, Layout-Gestaltung, Lesbarkeit, usw.

Beim Design des Erotik-Portals haben sich die Betreiber nicht besonders viel Mühe gegeben. Es herrscht Chaos und das reinste Durcheinander. Es gibt zu viele Banner, Videowerbung, verschiedene Informationen, Newsletter, Peepshows etc. Auch die Farbgestaltung ist wirr – die Farben Schwarz, Rot und Gelb sind allerdings vordergründig. Eine gründliche Überarbeitung bzw. Neugestaltung der kompletten Webseite ist mehr als erforderlich. Das Design von erotik.de ist so schlecht, dass es unserer Meinung nach nicht mehr als 0,5 Sterne verdient.

Community Daten

Allgemeine Informationen und Eckdaten zu der Community

  • Registrierte Mitglieder: nicht bekannt
  • Aktive Mitglieder: nicht bekannt

Preisübersicht:

Eine Mitgliedschaft ist grundsätzlich kostenlos!

Coins (für Livecams):

  • 10 Coins = 9,99 Euro
  • 20 Coins = 19,99 Euro
  • 30 Coins = 29,99 Euro
  • 41 Coins = 39,99 Euro
  • 52 Coins = 49,99 Euro
  • 77 Coins = 69,99 Euro
  • 115 Coins = 99,99 Euro
  • 190 Coins = 150 Euro