sexpartnerclub.de

by

Was ist sexpartnerclub.de?

Wie es der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei sexpartnerclub.de um eine Community, in der man spielend einfach einen passenden Kandidaten für gewisse Stunden finden kann. Das Erotik Portal versteht sich als DIE Community für erotische Sextreffen und Sexkontakte. Nicht umsonst lautet hier das Motto: „Sexpartnerclub – Sextreffen rund um die Uhr!“ Auf dieser Webseite trifft man auf tolerante, aufgeschlossene und offene Singles und Paare, die ihre Vorlieben und Wünsche frei ausleben wollen. Im Jahr 2010 wurde dieses Sex Portal gegründet, um sexbegeisterten Menschen eine Online Plattform zu bieten, auf der sie sich frei bewegen, ihre Vorlieben ungeniert äußern und einen heißen Spielgefährten finden können. Mittlerweile sind laut Betreiber in Deutschland 1,6 Millionen Mitglieder registriert und zusammen mit Österreich und der Schweiz sogar 3,5 Millionen.

In unserem Test möchten wir herausfinden wie sexy und verrucht diese Community tatsächlich ist und wie die Erfolgschancen bei sexpartnerclub.de aussehen.

Unterhaltungswert

Verschiedene Funktionen, Nutzung dieser Funktionen z.T. auch ohne Mitgliedschaft möglich, Mitgliedervielfalt

Nach der schnellen Anmeldung kann der Flirtspaß auf sexpartnerclub.de schon beginnen. Der Fragenkatalog zur eigenen Person sowie zum Wunschpartner ist durchaus umfangreich, aber es lohnt sich alles sorgfältig auszufüllen. Das erhöht die Chance einen passenden Flirt- und Sexpartner zu finden um ein Vielfaches. Neben den Standardfragen gibt es auch zwei Freitextfelder „Das bin ich“ und „So sollte mein Partner sein“, in denen man über die eigenen Vorlieben und Wünsche berichten kann. Selber verfasste Texte bringen mehr Leben und Persönlichkeit in das erstellte Profil und sind oftmals aussagekräftiger als vorformulierte Standardantworten.

Wie so oft bei Sex Dating Communities müssen auch hier die Männer tiefer in die Tasche greifen als die Frauen, um genau zu sein können Damen dieses Portal sogar komplett kostenlos nutzen. Männer haben als Basis-Mitglied lediglich die Möglichkeit die Suchfunktion zu nutzen, Profile anzusehen, selber eine Kontaktanzeige aufzugeben und Nachrichten zu lesen. Das Nachrichten schreiben steht nur Bezahl-Mitgliedern als Zusatzfunktion zur Verfügung. Wir hatten leider das Gefühl, dass Männer immer wieder durch gefakte Frauen-Lockmails zum Abschluss einer Mitgliedschaft animiert werden (hier gibt es weibliche Animateure!) Das finden wir nicht besonders gut!!



Die Einstellung zu den Suchkriterien ist sehr umfangreich. Mitglieder haben die Möglichkeit nach einem konkreten Pseudonym, nach äußerlichen (Alter, Größe, Gewicht…) und persönlichen (Rauchgewohnheiten, Charakterzüge…) Merkmalen, nach Vorlieben und vielem mehr zu suchen. Zudem gibt es eine Umkreissuche, in der die Suchkriterien nach Land bzw. PLZ festgelegt werden können. Die Suchergebnisse werden entweder in Form einer Liste oder Galerie angezeigt.

Es gibt unterschiedliche Funktionen, die auch ohne eine Mitgliedschaft genutzt werden können. So hat man beispielsweise die Möglichkeit sich die letzten 5 Besucher des eigenen Profils anzeigen zu lassen und beim Klick auf den Button „weiter“ auch noch mehr. Eine gute Möglichkeit interessante Mitglieder zu verwalten und schnell wiederzufinden bietet das Speichern in der Merkliste. Hier können bis zu 100 Profile aufgenommen werden.

sexpartnerclub.de

Preis-Leistung

Was bekomme ich für mein Geld? Was verlangt die Konkurrenz?

Wie bereits erwähnt, können Frauen kostenlos die Funktionen von sexpartnerclub.de in vollem Umfang nutzen. Männer hingegen müssen bezahlen, damit eine anständige Kommunikation überhaupt zustande kommen kann. Eine Gold-Mitgliedschaft bewegt sich je nach Laufzeit monatlich zwischen 15 Euro und 30 Euro und kann somit im (unteren) mittleren Preissegment angesiedelt werden. Mit dieser Mitgliedschaft haben Männer die Möglichkeit nicht nur auf Nachrichten zu antworten sondern auch aktiv Frauen anzuschreiben. Neben einer monatlichen Beitragszahlung können Coins erworben werden, mit denen weitere Funktionen freigeschaltet werden können. Es gibt verschiedene Coin Pakete zwischen 10 Euro und 100 Euro (siehe Preisübersicht).

Wir finden das Preis-Leistungsverhältnis bei sexpartnerclub.de durchaus fair und vergeben aus diesem Grund gute 3,5 Sterne.

sexpartnerclub.de

Abwechslungsreichtum

Verschiedene Möglichkeiten mit anderen Menschen in Kontakt zu treten- nicht nur im Chat! Abwechslung wie Fotowettbewerbe, Umfragen, allgemeine Community-Vielfalt

Bei sexpartnerclub.de stehen die Mitglieder und die Kontaktanzeigen ganz klar im Vordergrund. Auch ohne eine Mitgliedschaft können sich Nutzer einen guten Eindruck von der Community und den potenziellen Sexpartnern verschaffen durch die kostenlose Profileinsicht.

Eine Besonderheit bei sexpartnerclub.de sind die Webcam-Girls. Man hat die Möglichkeit mit ihnen zu chatten, zu flirten oder sie für sich sexy tanzen zu lassen. Diese optionale Zusatzfunktion ist aber nur gegen Coin-Bezahlung möglich. Es kostet 20 Coins um einen Chat mit diesen Damen starten zu können.

Es gibt verschiedene Art und Weisen mit denen Mitglieder kommunizieren können. Man kann die klassische Methode wählen und dem Auserwählten eine Nachricht mittels des E-Mail Systems zukommen lassen. Es gibt aber auch die Möglichkeit Mitglieder anzurufen (falls eine Nummer hinterlegt wurde). Hierfür klickt man auf der Profilseite des Nutzers auf „anrufen“ und anschließend auf „Nummer und Chiffre anfragen“, denn die private Telefonnummer wird anderen Mitgliedern nicht bekannt gegeben. Das Versenden einer SMS ist bei diesem Sex Portal ebenfalls möglich. Auch das ist kinderleicht, einfach auf „SMS schreiben“ klicken, die eigene Handynummer eingeben und einen Text im Nachrichtenfeld verfassen. Jetzt nur noch „abschicken“ und die Person erhält eine persönliche Nachricht auf sein Handy.

Bei sexpartnerclub.de wird viel Wert darauf gelegt, Menschen mit gleichen Interessen und Vorlieben zusammenzuführen, das ist deutlich erkennbar. Hier gibt es zwar keine große Vielfalt in Bezug auf Inhalt und Comunityleben (d.h. Forum, Magazin, Umfragen etc.), dennoch fanden wir die verschiedenen Kommunikationsmöglichkeiten sehr gut und vergeben daher in dieser Kategorie 3 Sterne.

sexpartnerclub.de

Benutzerfreundlichkeit

Logischer Seitenaufbau und leichte Handhabung, einfache Anmeldung und Profilgestaltung, Informationen lassen sich schnell finden z.B.: FAQ’s, Support usw.

Die Anmeldung ist kinderleicht und innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Auch das Ausfüllen der eigenen Profildaten ist selbsterklärend und mit ein paar Klicks erledigt. Während unserer Recherche ist uns sehr positiv aufgefallen, dass man die eigenen Bilder kostenlos und professionell von sexpartnerclub.de überarbeiten lassen kann. Das lässt nicht nur das eigene Profil erstrahlen sondern steigert auch die Chance einen passenden Kandidaten für gewisse Stunden zu finden. Wir finden das ist ein toller Service! Sehr gut finden wir außerdem, dass Karteileichen nach spätestens 180 Tagen aus dem System genommen und nicht mehr angezeigt werden.

Auf sexpartnerclub.de hat man die Möglichkeit viele Sicherheitseinstellungen individuell auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen. So kann man beispielsweise selber entscheiden, von wem man Nachrichten erhalten möchte (Mann, Frau, Paar, Transsexueller) und in welchem Altersbereich diese Person sein sollte. Außerdem kann man einstellen, ob man per Newsletter über neue Mitglieder informiert werden möchte und wie oft (täglich, stündlich, sofort, niemals) das geschehen soll.

Achtung: Wer eine Gold-Mitgliedschaft abschließt sollte sich rechtzeitig um die Kündigung kümmern. Wenn nicht, wird das Abo um denselben Zeitraum automatisch verlängert.

sexpartnerclub.de

Design

Design, Farbwahl/ Schriftwahl/ Bilderwahl, Layout-Gestaltung, Lesbarkeit, usw.

Das Design von sexpartnerclub.de ist schlicht, einfach und übersichtlich. Die wichtigsten Funktionen sind in einer Navigationsleiste am oberen Rand der Seite angebracht und damit schnell auffindbar. Die Farben Bordeaux Rot und Grau (in verschiedenen Abstufungen) dominieren hier ganz klar und einige Schaltflächen wie „Speichern“, „Logout“ usw. wurden in einem kräftigen Grün hinterlegt. Die Bedienung und Handhabung dieser Webseite ist sehr einfach. Das mag vermutlich auch daran liegen, dass es hier wenige Funktionen gibt, die das Erscheinungsbild chaotisch wirken lassen könnten.

Im Großen und Ganzen ist das Design aber sehr clean und funktional und verdient daher auch gut e 3 Sterne.

Community Daten

Allgemeine Informationen und Eckdaten zu der Community

  • Registrierte Mitglieder: 1,6 Mio.
  • Neue Mitglieder: ca. 2000/ Tag

  • Durchschnittsalter: 35 – 55 Jahre

  • Gründungsjahr: 2010

sexpartnerclub.de

Preisübersicht:

Gold-Mitgliedschaft:

  • 1 Monat = 29,90 Euro
  • 3 Monate = 49,90 Euro (monatl. 17,00 Euro)
  • 6 Monate = 89,90 Euro (monatl. 15,00 Euro)

Coins Pakete:

  • 80 Coins = 9,99 Euro
  • 200 Coins = 24,99 Euro
  • 500 Coins = 49,99 Euro
  • 1200 Coins = 99,99 Euro