Erotische Kontakte in Hamburg

by

Hamburg ist international bekannt als die wahrscheinlich sündigste Stadt Deutschlands. Denn das “Tor zur Welt” beeindruckt nicht nur mit seiner Architektur, dem Hafen und der Elbphilharmonie, sondern auch mit der Reeperbahn nebst umliegenden Straßen. Entsprechend einfach ist es, Erotische Kontakte in Hamburg zu finden: Während die Reeperbahn selbst vor allem mit Sexshops, entsprechenden Boutiquen und Tabeldance-Bars begeistert, geht es in der benachbarten Herbertstraße richtig zur Sache. Hier bieten ca. 250 käufliche Damen ihre Dienste an, indem sie sich im (Schau-)Fenster bewundern lassen oder auch aktiv auf Passanten zugehen.

Freilich ist käuflicher Sex nicht jedermanns Sache – doch es gibt unzählige weitere Möglichkeiten, erotische Kontakte in Hamburg zu knüpfen.

Erotische Kontakte in Hamburg finden leicht gemacht

Clubs und erotische Treffpunkte in Hamburg

Wahrscheinlich gibt es kaum eine bessere Stadt für Sexkontakte als Hamburg. Selbst der größte Spießer kann sich dem erotischen Charme dieser Stadt nicht entziehen, daher bummeln hier auch Leute über die Reeperbahn, die anderswo einen großen Bogen um das Rotlichtviertel machen würden. Klar, dass die besten Clubs und einschlägigen Treffpunkte auf der Reeperbahn oder im Stadtviertel St. Pauli zu finden sind.

Wenn du einfach Lust auf Party und gute Musik hast, bist du in Angie’s Nightclub auf der Reeperbahn bestens aufgehoben. Funk, Soul, Jazz, Pop, gute Drinks und jede Menge Leute aus Hamburg und aller Welt erwarten dich. Wenn du dich hier ins Getümmel stürzt, bleibst du nicht lange allein.

Ganz ähnlich geht es auch in Rosi’s Bar zu, wo die Musik genauso durchmischt ist wie das Publikum. Das Ambiente kennen die älteren Gäste bereits aus der eigenen Jugend, junge Leute sind aber gleichermaßen fasziniert. Kein Wunder, dass es immer rappeldickevoll ist. Tuchfühlung ist hier also fast unumgänglich!

Sexkontakte in Hamburg kannst du natürlich auch über einen guten Drink finden: Das Luba Luft ist bekannt für seine Cocktails und die entspannte Atmosphäre. Hier sind grenzenlose Flirts fast an der Tagesordnung – und ganz viel Spaß hast du hier sowieso!

Und wenn du schon mal auf der Reeperbahn bist, solltest du dir unbedingt die Boutique Bizarre anschauen. Hier kommen nicht nur Freunde der härteren Gangart auf ihre Kosten: Neben Latex, Leder und bizarrem Spielzeug bietet die Boutique Bizarre auch alles, was einen guten Sexshop ausmacht. Auch hier werden viele erotische Kontakte in Hamburg geknüpft. Achte einfach mal auf die anderen Kunden…

Swingerclubs in Hamburg

Der direkte Weg zu erotischen Kontakten in Hamburg führt natürlich über den Swingerclub – und davon bietet die Stadt natürlich mehr als nur einen einzigen. Das PSP, der Club Equinoxe und der Swingertreff Know2 sind nur drei Beispiele für Clubs, in denen du nicht lang nach Sexkontakten in Hamburg suchen musst. Als Freund des S/M bist du indes im Cantonium bestens aufgehoben. Dieser riesige Club lässt wirklich keine Wünsche offen und ermöglicht dir ganz besondere erotische Kontakte in Hamburg.

Erotische Kontakte in Hamburg

Besondere Events in Hamburg

Besondere Chancen auf Sexkontakte in Hamburg hast du, wenn du eines der angesagten Reeperbahn-Events besuchst. Jährlich findet Anfang Juli hier der Schlagermove statt, im September folgt dann das kultige Reeperbahn-Festival. Natürlich ist in Hamburg immer eine Menge los – diese Events locken aber gleich noch mehr Leute an. Natürlich tummelt sich darunter ganz viel frivoles Partyvolk, das ebenfalls auf der Suche nach Sexkontakten in Hamburg ist.
Und wenn du es schrill, bunt, laut und sexy magst, merk’ dir den Christopher Street Day vor, der im August in Hamburg stattfindet. Längst zieht diese fröhlich-frivole Parade auch heterosexuelle Besucher an. Die größten Chancen auf erotische Kontakte in Hamburg haben zu diesem Anlass aber alle, die der gleichgeschlechtlichen Liebe zugetan sind.

Optimal: Das Date schon im Vorfeld online klarmachen!

Wer nicht zu den extrovertierten Zeitgenossen gehört, hat es natürlich etwas schwerer, erotische Kontakte in Hamburg zu finden. Wenn du auch zu den Leuten gehörst, die mit einem Kloß im Hals kämpfen und sich nicht trauen, jemanden anzusprechen, bietet dir das Internet im Vorfeld alle Möglichkeiten.
Erotische Kontaktforen wie Poppen.de sind längst das geworden, was früher einschlägige Magazine waren: Hier kannst du über Profile stöbern, Bilder anderer User anschauen und genau feststellen, wer ein passendes Pendant zu dir sein könnte.
Mit etwas Smalltalk im Chat oder via Privatnachricht ist das Eis schnell gebrochen und der Weg zu erotischen Kontakten in Hamburg nicht mehr weit. Und wenn die Chemie stimmt: Verabredet euch bei einem Drink, beschnuppert euch und habt Spaß miteinander!

Gibt es sündige Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg?

Zahlreiche Hotels auf dem Kiez haben sich längst darauf eingestellt, als Rückzugsort für frisch angebahnte Sexkontakte in Hamburg zu dienen. Wenn du mit deinem Date also ungestört sein möchtest, ist das hier gar kein Problem. Viele Zimmer werden sogar stundenweise angeboten.
Eine außergewöhnliche Alternative sind spezielle Appartments, die komplett auf Liebe, Lust und Leidenschaft ausgerichtet sind. Auch das Liebesnest Hamburg ist stundenweise, aber auch über Nacht, buchbar.
Das EUFORY nennt sich selbst auch BDSM-Domizil, ist also dementsprechend ausgestattet.
Toll ist, dass diese Wohnungen kaum mehr kosten als ein Hotelzimmer der Mittelklasse – es lohnt sich also, rechtzeitig zu buchen!

Bilder von Martin Abegglen und deggert07